Sterneküche nach Hause bestellen: Lieferando startet Fine Dining-Programm

  • Lieferando erweitert seine Bestellplatform um „Lieferando Fine Dining”
  • Ab dem 21. Mai können Fine Dining-Gerichte exklusiv auf Lieferando direkt nach Hause bestellt werden
  • Start mit Anton Schmaus, Sternekoch und Chefkoch der Deutschen Fußballnationalmannschaft, zubereitet durch das Küchenteam des Münchner 5-Sterne-Luxushotel „The Charles Hotel” zu Preisen zwischen 15 und 35 Euro
  • Weitere Köche und Städte folgen zeitnah

Berlin, 16. Mai 2024 — Lieferando startet ein „Fine Dining"-Programm für exklusive Gourmetgerichte zum Bestellen. Ab dem 21. Mai können Liebhaber der gehobenen Küche sich die ersten exquisiten Gerichte einfach liefern lassen. Kreiert wurden diese von Sternekoch Anton Schmaus. Die Zubereitung übernimmt das  renommierte Küchenteam des Luxushotels The Charles Hotel. Die neue Kategorie soll mit weiteren Sterneköchen bundesweit ausgebaut werden. 


Ein neuer Standard in der Liefergastronomie

Mit „Lieferando Fine Dining" können Nutzer:innen exklusive Fine Dining-Gerichte schnell und einfach nach Hause bestellen. Lieferando kooperiert dafür mit ausgewählten Sterneköchen und Gastropartnern. So werden die Speisen in den Küchen gehobener Hotels oder Restaurants zubereitet und von Lieferando schnell und frisch nach Hause geliefert. Für die gehobene Neukategorie auf seinem Marktplatz hat Lieferando eigens spezielle Verpackungen entwickelt, die Frische und Qualität der Speisen sicherstellen. Der Lieferdienst bedient mit dem neuen Angebot die steigende Nachfrage von Kund:innen nach einer gehobenen Kulinarik.

Thunfischtartar_Beef Carpaccio_Kichererbsensalat.JPG
  • JPG
Thunfischtartar_Beef Carpaccio_Kichererbsensalat.JPG

Fine Dining-Start mit Sternekoch Anton Schmaus und dem The Charles Hotel in München

Erster Sternekoch-Partner ist Anton Schmaus, der auch Koch der deutschen Fußballnationalmannschaft ist. Mit ihm ist das Angebot nun in München gestartet, mit Vorspeisen wie Beef Carpaccio, Hamachi Ceviche oder Linsenköfte. Dazu gibt es eine bunte Auswahl  erlesener Hauptspeisen, zum Beispiel gebratener Lachs, geschmorte Rinderbacke, Rote Beete Curry oder Sucukpasta. Ein Teil der angebotenen Gerichte serviert Schmaus auch der Deutschen Fußballnationalmannschaft während der anstehenden Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. 

„Während der Pandemie haben wir gesehen, dass Menschen sich gutes Essen auf hohem Niveau auch nach Hause bestellen wollen. Mit Lieferando Fine Dining kommen wir diesem Wunsch nach und für mich ist es eine tolle  Möglichkeit, meine Küche auch außerhalb meines Heimatmarktes Regensburg zu präsentieren. Meine Gerichte sollen auch bei einer Lieferung mit geschmacklicher Tiefe überzeugen und die Kund:innen dazu mit einem gewissen Twist überraschen. Zudem möchte ich auch gesunde, vegetarische und vegane Gerichte und meine Kreationen einem breiten Publikum zugänglich machen, wie jetzt mit Gerichten, die ich zur Fußball-EM der Deutschen Nationalmannschaft serviere. Sternekoche Anton Schmaus

Bestellung und Lieferung: Nahtlos, einfach und frisch

Die Bestellung erfolgt einfach mittels der Lieferando-Webseite oder -App in der neuen Kategorie „Fine Dining". Die ersten Gerichte sind in einer Preisspanne von 15 bis 35 Euro erhältlich und werden durch Lieferando binnen durchschnittlich 35 Minuten geliefert. Dabei lässt sich die Lieferung per App live verfolgen und mittels der Vorbestellfunktion genau planen. Dank einer neu entwickelten, biologisch abbaubaren Verpackung aus Bagasse erreichen die Speisen die Kund:innen in perfektem Zustand — von der Textur bis zur Temperatur.

„Ich freue mich, unseren Bestellkund:innen mit Lieferando Fine Dining nun auch die gehobene Gastronomie zu erschließen. Lieferando steht für Vielfalt, und wir möchten mit jeder Bestellung ein großartiges Geschmackserlebnis liefern. Die Sterneküche unserer Fine Dining-Partner ermöglicht kulinarische Sternstunden nun auch daheim. Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Konzepten, und Lieferando Fine Dining wird unser Angebot erstklassig erweitern. Lieferando-Geschäftsführerin Katharina Hauke
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus & Katharina Hauke_1.JPG
  • JPG
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus & Katharina Hauke_1.JPG

Weitere Sterneköche und Städte in Planung

Mit Steffen Henssler ist bereits ein weiterer Starkoch an Bord, um das Angebot zu erweitern. Neben München sind bereits weitere Städte wie Berlin, Hamburg und Frankfurt in Vorbereitung, in denen ebenfalls mit ausgewählten Sterneköchen, Luxushotels oder Fine Dining-Restaurants zusammengearbeitet wird. Zudem sind zu den Speisen passende Weine geplant, um die entsprechenden Dinner-Abende vollumfängliche abzurunden. Ziel des Angebots ist, Fine Dining einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und Sterneköchen eine Plattform zu bieten, um ihre hochwertigen Kreationen zu präsentieren. 

Redaktioneller Hinweis:

Bilder zur freien redaktionellen Nutzung, Copyright Lieferando

Thunfischtartar_Beef Carpaccio_Kichererbsensalat.JPG
  • JPG
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus & Katharina Hauke & Executive Chef The Charles Hotel Thomas Beiglböck.JPG
  • JPG
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus 2.JPG
  • JPG
Lieferando Fine Dining_Executive Chef The Charles Hotel Thomas Beiglböck & Anton Schmaus.jpg
  • jpg
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus & The Charles Hotel_1.JPG
  • JPG
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus & Executive Chef The Charles Hotel Thomas Beiglböck_3.JPG
  • JPG
Thunfischtartar.JPG
  • JPG
Lieferando Fine Dining_Anton Schmaus & Katharina Hauke_1.JPG
  • JPG

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Lieferando ist ein erfolgreicher Onlinemarktplatz zum Bestellen von Essen, Lebensmitteln und Alltagsprodukten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen stellt Partnern eine Plattform, Infrastruktur sowie zahlreiche Services für ihr digitales Bestellgeschäft bereit und erleichtert Konsument:innen die Bestellung per App. Darüber hinaus bietet Lieferando einen Logistikdienst mit festangestellten Fahrer:innen für Partner ohne eigenen Lieferservice. Lieferando wurde 2009 in Deutschland gegründet und gehört zu Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY). Der Technologiekonzern mit Hauptsitz in Amsterdam verbindet über seine Plattform Konsument:innen und mehr als 679.000 angeschlossene Partner aus Gastronomie, Lebensmittel- und Einzelhandel mit Standorten in 20 Ländern: den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz.


Mehr auf www.justeattakeaway.com/newsroom, www.justeattakeaway.com, LinkedIn und Twitter/X.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually