Blog: Just Eat Takeaway feiert Pride 2023 mit Engagement und Inklusivität

Im Sommer, wenn Regenbogenfahnen weltweit Städte schmücken, hat Vielfalt Hochsaison. Uns bei Lieferando und Just Eat Takeaway liegt das Thema das ganze Jahr über am Herzen. Als Unternehmen sind wir stolz darauf, eine inklusive Kultur zu fördern, die Vielfalt rund um die Uhr feiert.

Diversität, Inklusion und Zugehörigkeit bei Just Eat Takeaway

Konzernweit engagieren sich über 500 Mitarbeiter:innen aktiv und teilweise hauptberuflich für die LGBTQIA+Community. Rückhalt und Unterstützung erhalten sie von der Unternehmensführung, von einem spezialisierten Team 'Inclusion, Diversity and Belonging’ und allen verbündeten Mitarbeiter:innen. 

In diesem Team treiben wir interne Initiativen voran, die eine inklusive Kultur für alle fördern, zum Beispiel die Verwendung von genderneutraler Sprache sowie diverse Workshops und Themenreihen für Mitarbeiter:innen und Führungskräfte. Wir sind uns unserer Verantwortung als Unternehmen und für unsere Mitarbeiter:innen bewusst und setzen uns konzernweit dafür ein, dass sich jede:r, unabhängig von sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Religion, körperlicher Einschränkung, oder Alter willkommen, anerkannt und sicher fühlt. Dazu gehört auch, dass wir offen bleiben für gesellschaftlichen Wandel und kontinuierlich dazulernen.

Engagement über Unternehmensgrenzen hinaus

Unser Einsatz findet nicht nur hinter den Kulissen statt. In diesem Jahr freuen wir uns, erstmals am Berliner Christopher Street Day (CSD) teilgenommen zu haben. Mit unserem Lieferando-Truck, auf dem Mitarbeiter:innen aus allen Bereichen des Unternehmens gemeinsam mit Influencer:innen und Unterstützer:innen feierten, zeigen wir, dass Diversität bei Lieferando das ganze Jahr über in der Agenda steht. Der Demonstrationszug markierte den Höhepunkt unserer Aktivitäten zur diesjährigen Pride Saison. 

Unser Lieferando-Truck gab uns die Möglichkeit, für die LGBTQIA+ Community  als sichere und inklusive Arbeitgeberin sichtbar zu werden und unserer Community eine öffentliche Bühne zu geben. Gemeinsam mit unseren Mitarbeiter:innen feiern wir Diversität und setzen uns für eine inklusive Kultur ein, welche die Vielfalt von Menschen und Denkweisen fördert und in der sich Mitarbeiter:innen unabhängig von ihrer Herkunft oder Identität zugehörig fühlen.

Unser Lieferando-Truck gab uns die Möglichkeit, für die LGBTQIA+ Community  als sichere und inklusive Arbeitgeberin sichtbar zu werden und unserer Community eine öffentliche Bühne zu geben. Unsere Teilnahme am CSD war Teil der Pride-Kampagne unseres Mutterkonzerns Just Eat Takeaway.com, die auch in diesem Jahr in mehreren Ländern stattfand. Gemeinsam mit unseren Mitarbeiter:innen feiern wir Diversität und setzen uns für eine inklusive Kultur ein, welche die Vielfalt von Menschen und Denkweisen fördert und in der sich Mitarbeiter:innen unabhängig von ihrer Herkunft oder Identität zugehörig fühlen.

Rachel Intervention__CSDTruck_c_Lieferando_Lara Kljucar.jpg
  • jpg

Im Vorfeld der CSD Parade luden wir zum Lieferando Drag Design Contest ein. Im Juni riefen wir Nachwuchsdesigner:innen dazu auf, ihre einfallsreichsten Designentwürfe für ein Drag-Outfit einzureichen, die sich in künstlerischer Weise mit dem Thema Essen beschäftigen. Die vielfältigen und fantasievollen Einreichungen zeigten einmal mehr, dass Vielfalt Raum für Kreativität schafft. Aus mehr als 30 eingereichten Entwürfen, wählte die Jury, bestehend aus Katharina Hauke, Geschäftsführerin von Lieferando in Deutschland und Österreich, Modeikone Jorge González, Dragqueen Bambi Mercury, fünf Finalist:innen aus, die am Tag vor der CSD-Parade bei einer Runway-Show im Berliner Lieferando-Office ihre Designs von bekannten und aufkommenden Berliner Dragqueens präsentieren ließen.

03 _Gruppenfoto der Jury, Designerinnen und Models_c_Robert Lehmann.jpg
  • jpg

Der Einsatz für Vielfalt und Inklusion ist eine kontinuierliche Verpflichtung. Deshalb engagieren wir uns auch außerhalb der Pride-Saison für die LGBTQIA+ Community. Ob es sich dabei um Initiativen zur Förderung der Inklusion in unserem Unternehmen handelt oder um die Unterstützung der Community durch Veranstaltungen und Partnerschaften – unser Engagement bleibt bestehen.

Unsere Verpflichtung zur Vielfalt und Inklusion gilt 365 Tage im Jahr. Bei Lieferando und Just Eat Takeaway leben wir jeden Tag die Werte, die wir vertreten. Wir sind stolz darauf, aktiv die LGBTQIA+ Community zu unterstützen und eine Kultur zu fördern, in der sich jede:r gesehen und willkommen fühlt. Unsere Teilnahme am CSD und Initiativen wie der Drag Design Contest sind Ausdruck unseres Engagements, aber die Arbeit geht weiter. Vielfalt und Inklusion sind für uns keine saisonalen Themen, sondern eine ständige Verpflichtung, die wir ernst nehmen und kontinuierlich weiterentwickeln Katharina Hauke, Geschäftsführerin von Lieferando
Katharina Hauke_CSDTruck_c_Lieferando_Lara Kljucar.jpg
  • jpg

Wir sind stolz darauf, Teil einer vielfältigen Gemeinschaft zu sein, die stetig weiter wächst und freuen uns darauf, uns weiterhin für Inklusivität und Diversität einzusetzen.

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Lieferando ist ein erfolgreicher Onlinemarktplatz zum Bestellen von Essen, Lebensmitteln und Alltagsprodukten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen stellt Partnern eine Plattform, Infrastruktur sowie zahlreiche Services für ihr digitales Bestellgeschäft bereit und erleichtert Konsument:innen die Bestellung per App. Darüber hinaus bietet Lieferando einen Logistikdienst mit festangestellten Fahrer:innen für Partner ohne eigenen Lieferservice. Lieferando wurde 2009 in Deutschland gegründet und gehört zu Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY). Der Technologiekonzern mit Hauptsitz in Amsterdam verbindet über seine Plattform Konsument:innen und mehr als 679.000 angeschlossene Partner aus Gastronomie, Lebensmittel- und Einzelhandel mit Standorten in 20 Ländern: den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz.


Mehr auf www.justeattakeaway.com/newsroom, www.justeattakeaway.com, LinkedIn und Twitter/X.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually