Internorga 2023

Unsere Services persönlich erleben

Blog von Katharina Hauke, Geschäftsführerin Lieferando Deutschland & Österreich

Internorga 2023 _c_ Lieferando (6).jpg
  • jpg
Internorga 2023 _c_ Lieferando (3).jpg
  • jpg
Internorga 2023 _c_ Lieferando (1).jpg
  • jpg

Die Internorga ist mit 80.000 Gästen eine der größten Gastronomie-Messen Europas. 2023 waren wir zum zweiten Mal dabei, um uns in den direkten Austausch mit Partnern zu begeben und unsere Services zu präsentieren. Fünf Tage hinweg hatten wir 40 Kolleg:innen aus dem Vertrieb und der Partnerbetreuung vor Ort an unserem Stand. Dabei haben wir neben unserem Rundum-Paket auch Lösungen zu aktuellen Herausforderungen der Branche vorgestellt.

Video Lieferando Internorga 2023

Liefern hat sich etabliert

Unser 100 m² großer Stand war nicht zu übersehen und das orangene Highlight in der Delivery & Packaging-Halle. Zugleich zeigte die volle, hauptthematische Halle, dass das Liefergeschäft nicht mehr wegzudenken ist. Die wachsende Onlinenachfrage hat Liefern zu einem festen Bestandteil der Gastronomie gemacht.

Mehr als nur eine Bestell-App

Als Digitalunternehmen nutzen die Internorga vor allem zum persönlichen und direkten Austausch. Unseren Partnern ein florierendes Liefergeschäft zu ermöglichen, ist die gemeinsame Mission unseres Teams. Und hinter der Lieferando-App arbeiten alleine in Deutschland rund 1.500 unserer Kolleginnen und Kollegen daran, zum Beispiel in der Beratung, dem Kundenservice, an unseren Technologien und vielen weiteren Services.

Neue Tools für digital optimierte Geschäfte

Besonders unsere erweiterten Analytics Tools begeisterten viele Besucher:innen. Die Echtzeitanalysen ermöglichen auch Kleinstbetrieben datenbasierte Entscheidungen. Auf deren Basis können sie ihr Geschäft fundiert weiterzuentwickeln. Zum Beispiel, indem sie ihre Angebote, Preise und Öffnungszeiten optimal auf die Nachfrage ausrichten, so ihre Umsätze steigern und im laufenden Betrieb Zeit und Geld sparen. 

01 Analytics (1) Übersicht Bestellungen_c_Lieferando.jpg
  • jpg

Auch die Courier-App stieß auf reges Interesse. Online-Besteller:innen wollen wissen, wo sich ihr Essen befindet und wann es bei ihnen ankommt. Dafür haben wir die Courier-App auch für Restaurants freigeschaltet, die mittels eigener Flotte betreiben. Gastronom:innen, die die App bereits für die Auslieferung nutzen, bekommen deutlich bessere Bewertungen. Die Fahrer:innen erhalten durchschnittlich 13 Prozent mehr Trinkgeld. Die Kundschaft ist insgesamt zufriedener, und das Restaurantpersonal kann die Auslieferung besser steuern und nahtlos mit ihren Küchenabläufen synchronisieren.

Lieferando Bestellung Phone _c_ Lieferando.jpg
  • jpg
Food Tracker .png
  • png

Erfolge feiern – diese Personen stecken dahinter

Sandra Preußner, unsere Head of Sales Acquisition, leitet unser 140-köpfiges Vertriebsteam. Dieses berät beim Einstieg ins Liefergeschäft und hilft den Gastrom:innen, ihren Außer-Haus-Verkauf zu digitalisieren, Umsätze zu steigern und Prozesse zu optimieren und ihre Effizienz zu steigern.

Internorga 2023 _c_ Lieferando (7).jpg
  • jpg

Ihr Fazit nach der Internorga:

Mein Team und ich sind viel unterwegs, in ganz Deutschland und Österreich, und haben mit vielen leidenschaftlichen Köchen und Inhabern zu tun. Ob direkt im Restaurant oder per Telefon, persönlicher Kontakt gehört zu unserem täglich Brot. Die Internorga als Branchentreff und Trendmesse gibt meinem Team einen kompakten Einblick in die aktuelle Situation der Gastrobranche. Mit dem Wissen im Gepäck können wir bestens vorbereitet mit Gastonom:innen sprechen. Außerdem haben wir die Möglichkeit an Ort und Stelle, an unserem Stand, unsere Services und unsere Neuigkeiten potentiellen Partnern zu zeigen. Sandra Preußner, Head of Sales Acquisition

Pascal Scheidt ist Head of Strategic Accounts und verantwortet mit seinen drei Teams aus rund 30 Partnerbetreuer:innen viele globale, nationale und regionale Restaurantketten in Deutschland und Österreich, betreut diese vollumfänglich und sucht nach neuen Partnerschaften. Er sagt zur diesjährigen Internorga:

Neben dem Gewinn neuer Partner stehen die Pflege und der Ausbau bestehender Partnerschaften bei meinen Teams im Fokus, egal ob unsere Partner 10, 50 oder 200 Standorte in Deutschland und Österreich haben. Messen wie die Internorga geben uns eine weitere Plattform für einen produktiven Austausch, der – dank der von der Messe gesetzten Impulse – besonders anregend ist. Hier können wir gemeinsam Ideen aufgreifen und zur Wirklichkeit werden lassen. Pascal Scheidt, Head of Strategic Accounts

Philipp Schüller, Head of Account Management, sein rund 80-köpfiges Team ist dafür zuständig, den Erfolg aller bestehenden Restaurantpartner zu maximieren und ihnen in ihrer Entwicklung ihres Geschäfts zur Seite zu stehen. Nach der Internorga sagt er: 

Ich bin gerne auf Gastromessen, denn dort haben wir die Möglichkeit unsere Gespräche über Optimierungen mit Partnern wortwörtlich an einen Tisch zu bringen. Eine Messe ist zudem eine gute Momentaufnahme der aktuellen Lage: Dieses Jahr war das gewachsene Preisbewusstsein von Kund:innen ein besonders großes Thema. Mein Team hat mit Partner:innen direkt und persönlich individuelle Lösungen besprechen können, um sich der Herausforderung zu stellen. Philipp Schüller, Head of Account Management
Internorga 2023 _c_ Lieferando (5).jpg
  • jpg
Internorga 2023 _c_ Lieferando (9).jpg
  • jpg
Internorga 2023 _c_ Lieferando (11).jpg
  • jpg
Internorga 2023 _c_ Lieferando (10).jpg
  • jpg

Bis zum nächsten Jahr bei der Internorga 2024 in Hamburg.

Favicon for justeattakeaway.com Pressemitteilung Internorga 2023 justeattakeaway.com

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Lieferando ist ein erfolgreicher Onlinemarktplatz zum Bestellen von Essen, Lebensmitteln und Alltagsprodukten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen stellt Partnern eine Plattform, Infrastruktur sowie zahlreiche Services für ihr digitales Bestellgeschäft bereit und erleichtert Konsument:innen die Bestellung per App. Darüber hinaus bietet Lieferando einen Logistikdienst mit festangestellten Fahrer:innen für Partner ohne eigenen Lieferservice. Lieferando wurde 2009 in Deutschland gegründet und gehört zu Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY). Der Technologiekonzern mit Hauptsitz in Amsterdam verbindet über seine Plattform Konsument:innen und mehr als 679.000 angeschlossene Partner aus Gastronomie, Lebensmittel- und Einzelhandel mit Standorten in 20 Ländern: den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz.


Mehr auf www.justeattakeaway.com/newsroom, www.justeattakeaway.com, LinkedIn und Twitter/X.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually