10.000 Mahlzeiten für Die Arche:

Lieferando startet mit Natascha Ochsenknecht Charity-Aktion zugunsten des Kinderprojekts und ruft zum Mitmachen auf

  • Lieferando unterstützt das Kinder- und Jugendwerk „Die Arche” das zweite Jahr in Folge: In diesem Jahr, in dem Hilfe nötiger ist denn je, sollen 10.000 Mahlzeiten im Wert von insgesamt 45.000 € für die Kinder und Jugendlichen in den Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.
  • Zum Start der Charity-Aktion überraschte Designerin und Autorin Natascha Ochsenknecht als Lieferando-Fahrerin die kleinen Gäste der Arche München-Moosach mit einer großen Mittagessens-Lieferung.
  • Als feste Basisspende stellt Lieferando bereits vorab 25.000 € bereit.
  • Im Dezember können Lieferando-Nutzer:innen ihre Treuepunkte über die App oder online für „Die Arche” spenden. So sollen weitere 20.000 € zusammenkommen.
Arche_Lieferando_Natascha_Ochenknecht_01_cMilanSoos.jpg
  • jpg

Lieferando, Deutschlands führender Online-Marktplatz für Essensbestellungen, unterstützt zum zweiten Jahr in Folge das Kinder- und Jugendwerk „Die Arche” während der Weihnachtszeit und hat es sich zum Ziel gesetzt, mit der diesjährigen Charity-Aktion 10.000 Mahlzeiten im Gesamtwert von 45.000 € an„Die Arche” zu spenden.

Steigende Preise für Nahrungsmittel und Energie erschweren in diesem Jahr die Situation für das Kinder- und Jugendwerk „Die Arche” zunehmend, gerade für die unterstützten Familien ist das Thema „Essen” noch problematischer geworden als je zuvor. Lieferando erweitert daher in diesem Jahr die Weihnachts-Spendenaktion zugunsten der Kinderstiftung und lädt auch deutschlandweit Konsument:innen dazu ein, mitzuhelfen, indem sie ihre gesammelten Punkte aus dem Lieferando Punkte-Programm gegen Spenden zugunsten der Arche eintauschen. 

Ich bin sehr stolz, Die Arche auch in der Weihnachtszeit unterstützen zu dürfen. Ich spende Teile der Erlöse meiner Kinderbrillenkollektion ja bereits an die Stiftung. Deswegen freue ich mich umso mehr, dass ich gemeinsam mit Lieferando nun auch diese Aktion umsetzen und dabei helfen darf, noch mehr Spenden für das Projekt zu generieren. Die Arche ist enorm wichtig für die Kinder und Jugendlichen. Eine großartige Unterstützung – und mit der Lieferando Punktespende kann jede:r einen eigenen Beitrag dazu leisten, dass die Kinder und Jugendlichen regelmäßig ein gesundes und warmes Mittagessen bekommen. Natascha Ochsenknecht

Neben der festen Geldspende von 25.000 € für die Arche, möchte Lieferando auch seine Nutzer:innen dazu auffordern, an der Spendenaktion teilzunehmen, indem sie im Dezember ihre gesammelten Treuepunkte im Punkte-Programm über die Lieferando-App oder online unter https://www.lieferando.de/punkte zugunsten der Arche spenden.

Ab dem 08. Dezember erhöht Lieferando dafür die Spendensumme pro 25 eingelösten Punkten um 1 €, sodass insgesamt bis zu 45.000 € für die Familien der Arche gespendet werden sollen. Dies entspricht 10.000 Mahlzeiten, die in den Einrichtungen der Stiftung für die Kinder und Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden können.

Da vielen Familien nicht genügend finanzielle Mittel für ausgewogene Mahlzeiten zur Verfügung stehen, werden mit den Spenden neben der Finanzierung von Mahlzeiten in den Einrichtungen auch der von der Arche ins Leben gerufene Familienfonds sowie Essenslieferungen zu den Familien nach Hause unterstützt. So wird den Arche-Kindern zur Weihnachtszeit ein besonderes Essen im Kreise der Familie ermöglicht.

Wir freuen uns sehr über das erneute Engagement von Lieferando, die Kinder und Jugendlichen unserer Einrichtungen in dieser herausfordernden Zeit mit gesunden und vollwertigen Mahlzeiten zu unterstützen. Das gemeinsame Mittagessen ist für viele Kinder keine Selbstverständlichkeit, obwohl der soziale Aspekt dabei immens wichtig ist: Gemeinsames Essen, Gespräche untereinander und die Beziehungen miteinander sind ein wichtiger Bereich unserer täglichen Arbeit. Umso schöner, dass Lieferando und Natascha Ochsenknecht mit ihrem Engagement darauf hinweisen. Larissa Rauter, Standortleiterin der Arche München

Seit 2021 unterstützt Lieferando „Die Arche” zu Weihnachten mit einer Spendenaktion. Schon im letzten Jahr konnten mit dem Lieferando-Wunschbaum und den regionalen Botschafter:innen Nina Bott, Lorenz Büffel, Monica Ivancan und Natalia Avelon 7.000 Mahlzeiten im Wert von 25.000 € für die Kinder der Arche zur Verfügung gestellt werden.

Favicon for dropbox.com Lieferando X-Mas Charity Aktion_Die Arche dropbox.com

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY) ist ein weltweit führender Online-Marktplatz für Essenslieferungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam konzentriert sich darauf, Konsument:innen und Restaurants über seine Plattform zu verbinden. Mit über 680.000 angeschlossenen Partnern bietet Just Eat Takeaway.com Konsument:innen eine große Auswahl an Gerichten und Lebensmitteln. Just Eat Takeaway.com arbeitet hauptsächlich mit Partnern zusammen, die einen eigenen Lieferservice anbieten. Zusätzlich stellt das Unternehmen einen Lieferdienst für Partner bereit, die nicht selbst ausliefern. Der Zusammenschluss aus Just Eat und Takeaway.com hat sich schnell zu einem führenden Online-Marktplatz für Essenslieferungen entwickelt mit Standorten in 20 Ländern: den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz.

Weitere Informationen auf www.justeattakeaway.com

Kontaktdaten

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually