Lieferando liefert Lebensmittel aus eigenem Bestellshop in Berlin

Lieferando erweitert seine Auswahl. Nutzer:innen in Berlin-Charlottenburg können ab sofort Lebensmittel und Convenience-Produkte nach Hause bestellen. Eigens dafür eingerichtet: „Lieferando Express“ mit mehr als 1.000 Produkten, auch von lokalen Marken, aus einem eigenen Warenlager. Binnen gut einer halben Stunde sollen diese an die Tür gebracht werden. Das Pilotprojekt von Lieferandos Muttergesellschaft Just Eat Takeaway.com ähnelt deren Erfolgsmodell ”Skip Express Lane” in Kanada.

Verfügbar ist der neue Shop in der Kategorie „Lebensmittel“ der Lieferando-App. Neben frischem Obst und Gemüse, Backwaren und Tiefkühlkost führt er auch Drogerie- und Babyprodukte sowie lokale Marken wie ROY Kombucha, die Berliner Kaffeerösterei und Zeit für Brot. Mit der Erweiterung bedient Lieferando zusätzliche Essensmomente wie das Kochen mit frischen Zutaten, vorbereitete Speisen oder verzehrfertige Snacks. 

Wir freuen uns über die Eröffnung von Lieferando Express in Charlottenburg. Lebensmittel und Fertigprodukte erweitern unseren Marktplatz auf alles rund ums Essen. Wir sehen die Nachfrage unserer Kund:innen, und sie werden die erweiterte Vielfalt schätzen. In Kanada betreiben wir ein ähnliches Konzept sehr erfolgreich. Der Pilot in Berlin wird uns das hiesige Potenzial detaillierter aufzeigen. Lieferando-Geschäftsführerin Katharina Hauke

Berlin-Charlottenburg ist optimal für das Projekt. Das Warenlager an der Bismarckstraße ist zentral gelegen, bietet optimale Voraussetzungen für den Betrieb und greift auf eine eingespielte Lieferflotte zurück. Nach Eingang einer Bestellung wird der Einkauf im Lager zusammengestellt und abholbereit verpackt, wie bei der Bestellung bei einem Restaurant.

In Europa ist es das erste Warehouse-Konzept von Just Eat Takeaway.com. Weltweit sind bereits mehr als 25.000 Geschäfte als Partner auf dem Marktplatz aktiv. Darunter bekannte Marken wie Albert Heijn, 7-Eleven, Coop, SPAR, Shell und Asda. Das Geschäft soll global weiter ausgebaut werden. 

Lieferando Express Lebensmittel-Shop Berlin-Charlottenburg.jpeg
  • jpeg
435611-Lieferando Fahrerin (1)-274a9c-original-1657100366 (1).jpg
  • jpg
Lieferando Fahrer (6).jpg
  • jpg

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Lieferando ist ein führender Onlineanbieter zum Bestellen von Essen, Lebensmitteln und Alltagsprodukten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen stellt Restaurants und Händlern seine Plattform und Technologie mit zahlreichen Services für ihr digitales Bestellgeschäft bereit und erleichtert Konsument:innen das Onlinebestellen und eine schnelle Lieferung aus einer großen Auswahl. Darüber hinaus bietet Lieferando einen Logistikdienst mit festangestellten Fahrer:innen für Partner ohne eigenen Lieferservice. Lieferando wurde 2009 in Deutschland gegründet und gehört zu Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY). Der Technologiekonzern mit Hauptsitz in Amsterdam verbindet über seine Plattform Konsumenten mit knapp 700.000 angeschlossenen Partner, betreibt sein Geschäft in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz. Mehr auf www.justeattakeaway.com/newsroom, www.justeattakeaway.com, LinkedIn und Twitter/X.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually