„Hör ich da Lieferando”

Katy Perry ist das Gesicht der neuen 360°-Kampagne von Lieferando

  • Lieferando gibt mit neuer, kreativer 360°-Kampagne „Hör ich da Lieferando” (engl. Did Somebody Say… Just Eat) mit Popstar Katy Perry eine neue Richtung vor
  • Im Werbespot greift Katy Perry zum Mikrofon und interpretiert ihre Bestell-Favoriten auf kreative und verspielte Art
  • Die neue Kampagne knüpft an den Erfolg von „Did Somebody Say” feat. Snoop Dogg an und wird nun weltweit ausgerollt

Lieferando, der Marktführer für Essenslieferungen, stellt seine neue kreative 360°-Kampagne „Hör ich da Lieferando” (engl. „Did Somebody Say”) mit Pop-Superstar Katy Perry vor, die die Freude an Essensbestellungen feiert und Lieferandos Philosophie unterstreicht, alle kulinarischen Gelüste mit ihrem Lieferservice zu erfüllen.

Lieferando Katy Perry Campaign 3 _c_ Just Eat Takeaway.jpg
  • jpg

Die neue Werbekampagne ist eine Weiterentwicklung der „Did Somebody Say... Just Eat”-Kampagne mit Snoop Dogg, die bereits im Vereinigten Königreich, in Australien und Kanada eingeführt wurde. Dort hat die markante Redewendung „Did Somebody Say... Just Eat” bereits einen Platz in der Alltagssprache gefunden und eine Reihe von Marketing-Auszeichnungen erhalten. Jetzt wird die Erfolgsformel in allen Märkten von Just Eat Takeaway.com, der Muttergesellschaft von Lieferando, ausgerollt.

Lieferando lanciert die Kampagne mit einem neuen Werbespot, in dem die globale Pop-Ikone Katy Perry auftritt, um gemeinsam mit dem Unternehmen die Freude an Essensbestellungen zu feiern. 

Der von McCann London entwickelte Werbespot zeigt, wie ein Lieferando-Kurier in Katys Haus, einem fantasievollen Puppenhaus in Übergröße, eintrifft. Mit der Übergabe der Lieferando-Essenslieferung entführt uns Katy Perry in ihre Welt voller großartiger Speisen für jede Gelegenheit, aufwändiger Kostüme und Klavier spielenden Puppen.

Die sorgfältig ausgearbeiteten Texte des Songs zeigen die Vielfalt der Küchen und Gerichte, die bei Lieferando erhältlich sind, und spiegeln die steigende Nachfrage nach Essenslieferungen zu nicht-traditionellen Zeiten wie Frühstück, Mittagessen und mitten in der Woche wieder. 

  • jpg
  • jpg

Neben dem Werbespot umfasst die 360°-Kampagne eine aufgefrischte Visual Identity und Tone of Voice und wird über unterschiedliche Medienkanäle wie TV und Radio sowie Außenwerbung aktiviert und durch Presse- und Social Media-Maßnahmen unterstützt.

Die kreative Markenkampagne ,Did Somebody Say… Just Eat’ verankert uns als Marke fest in den Köpfen der Konsument:innen und festigt die Botschaft, dass Lieferando die Antwort auf alle Essensgelüste ist. Sie verbindet uns mit der Zielgruppe, um Markenliebe und Aufmerksamkeit in einem hart umkämpften Sektor aufzubauen. Katy Perry als globaler Popstar verfügt über eine unvergleichliche Strahlkraft und ihre verspielte Art passt perfekt zu unserer. Es ist die perfekte Partnerschaft, um die instinktive Verbindung zwischen Lieferando und der Freude an der Essenslieferung weiter auszubauen. Susan O’Brien, VP Global Brand bei Just Eat Takeaway.com (Muttergesellschaft von Lieferando)

Unter der Regie des Musikvideo-Veteranen Dave Meyers, der bereits die Videos zu Perrys Welthits Swish Swish und Firework kreiert hat, vermittelt das Werbevideo ein authentisches und verspieltes Katy-Perry-Gefühl, während die Kostümbildnerin Heather Picchiottino für einen lebendigen und schrillen Stil sorgt.

Musik und Text wurden gemeinsam von Katy Perry, Kris Pooley, McCann London und dem Team kreiert, das für den Original-Song „Did Somebody Say... Just Eat” feat. Snoop Dogg verantwortlich war. Die Kampagne wurde von Ben Buswell und Jo Griffin konzipiert und in Los Angeles mit der Produktionsfirma Radical Media gedreht.

Die Zusammenarbeit mit Lieferando war eine wirklich lustige und authentische Erfahrung. Zufälligerweise haben die meisten meiner Lieder und Alben einen kulinarischen Bezug, von Erdbeeren über Pfefferminz bis hin zu Pilzen. Und ich bestelle regelmäßig samstagabends Essen nach Hause. Es hat Spaß gemacht, diese Dinge in einem Video zu kanalisieren. Das Ergebnis ist eine Kombination aus den Dingen, die mir Freude bereiten: poppige, leuchtende Farben, wilde Outfits und Essenswitze zu einer Melodie, die zum Mitsingen einlädt. Katy Perry
Lieferando hat schon immer verstanden, dass es bei Essensbestellungen um mehr als nur Essen geht – es geht darum, Freude zu vermitteln. Wir freuen uns, ihre ,Did Somebody Say’-Kampagne auf mehr Märkte als je zuvor zu bringen und sie mit den besonderen Zutaten, die nur Katy Perry mitbringen kann, zu garnieren. Rob Webster and Alexei Berwitz, Kreativ-Direktoren von McCann London

Der neue Werbespot von Lieferando mit Katy Perry läuft ab dem 18. Mai im TV, unter anderem bei Pro7, RTL, RTL2, VOX, Sat.1, Kabel1 sowie weiteren Sendern und ab sofort auch auf YouTube.

Favicon for youtube.com Lieferando & Katy Perry | Hör ich da Lieferando youtube.com

Über BYTE/DEPT®

BYTE/DEPT® ist eine schnell wachsende Martech-Agentur, die Technologie mit Kreativität, Daten, Strategie und bezahlten Medien kombiniert, um die Geschäftsprobleme von Marken durch eine Vielzahl von Marketinglösungen wie Werbekampagnen, AR, Automatisierung und Chatbots zu lösen. Zu den Kunden, die im renommierten Sunday Times Tech Track 100 gelistet sind, gehören: ASOS, Just Eat Takeaway, Spotify, TikTok und Zoopla. Byte wurde 2014 von Alex Miller und Jamie Kenny gegründet und ist seit Kurzem Teil von Dept (einer der führenden Digitalagenturen Europas), um dessen Netzwerk von 1.750 digitalen Spezialisten in 13 Märkten zu nutzen. Byte ist ein Facebook Premium Marketing Partner, Official Snapchat Lens Creator Partner und TikTok Effect Partner. Bleiben Sie auf dem Laufenden @byte.dept

Über McCann 

McCann unterstützt Marken beim Aufbau aussagekräftiger Markenplattformen, die exponentielles Wachstum vorantreiben und einen nachhaltigen Einfluss auf die Kultur ausüben. McCann wurde vor über 100 Jahren mit seiner eigenen Plattform "Truth Well Told" gegründet und ist das weltweit führende Werbeagenturnetzwerk, das einige der kreativsten und kommerziell wirkungsvollsten Werbemaßnahmen auf der ganzen Welt entwickelt. McCann ist die Gründungsagentur der McCann Worldgroup, einem kreativ orientierten globalen Marketingunternehmen, das zur Interpublic Group (NYSE: IPG) gehört.

Pressekontakt

Alisa Findling I PIABO PR | [email protected]

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY) ist ein weltweit führender Online-Marktplatz für Essenslieferungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam konzentriert sich darauf, Konsument:innen und Restaurants über seine Plattform zu verbinden. Mit über 680.000 angeschlossenen Partnern bietet Just Eat Takeaway.com Konsument:innen eine große Auswahl an Gerichten und Lebensmitteln. Just Eat Takeaway.com arbeitet hauptsächlich mit Partnern zusammen, die einen eigenen Lieferservice anbieten. Zusätzlich stellt das Unternehmen einen Lieferdienst für Partner bereit, die nicht selbst ausliefern. Der Zusammenschluss aus Just Eat und Takeaway.com hat sich schnell zu einem führenden Online-Marktplatz für Essenslieferungen entwickelt mit Standorten in 20 Ländern: den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz.

Weitere Informationen auf www.justeattakeaway.com

Kontaktdaten

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually