Just Eat Takeaway.com unterstützt Initiative der EU-Kommission zum Schutz von Plattformarbeitenden

Die Europäische Kommission schlug heute eine Reihe von Maßnahmen vor, um die Arbeitsbedingungen in der Plattformarbeit zu verbessern und das nachhaltige Wachstum digitaler Arbeitsplattformen in der EU zu unterstützen. 

Just Eat Takeaway.com befürwortet die Vorschläge der EU-Kommission und reagiert auf deren Pressemitteilung wie folgt:

Als Europas größte Plattform für Essenslieferungen begrüßt und unterstützt Just Eat Takeaway.com die Vorschläge der EU-Kommission, die Bedingungen für Arbeitnehmer:innen zu verbessern und ihnen den Zugang zu sozialer Absicherung zu erleichtern. Unser Unternehmen beschäftigt bereits zehntausende von Kurier:innen in der gesamten EU, was beweist, dass Flexibilität nicht auf Kosten der Arbeitnehmerrechte gehen muss. Wir hoffen, dass der Vorschlag der Kommission Klarheit und gleiche Wettbewerbsbedingungen schafft, die sicherstellen, dass Unternehmen in ganz Europa die gleichen Standards einhalten, damit alle Plattformarbeiter:innen mit der Würde behandelt werden, die sie verdienen. Jitse Groen, CEO & Gründer von Just Eat Takeaway.com

Seit dem Start von Takeaway.coms eigenem Lieferservice im Jahr 2016, genannt Scoober, sind unsere Lieferkurier:innen in Kontinentaleuropa im Einsatz. Nach der Fusion mit Just Eat haben wir begonnen, dieses Modell auch in anderen europäischen Ländern einzuführen, darunter zuletzt in Italien und Spanien. Daher erwarten wir von den heutigen Vorschlägen keine negativen Auswirkungen auf unsere Betriebskosten.

Auch in Deutschland setzt Lieferando seit Start der Lieferlogistik im Jahr 2016 auf faire Arbeitsbedingungen. Die Fahrer:innen sind alle regulär und direkt angestellt, inklusive Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsentgelt und einer umfassenden Versicherung, unter anderem durch die Berufsgenossenschaft Verkehr. Seit August 2021 beschäftigt Lieferando als erster Anbieter in der Branche alle seine Fahrer:innen zudem unbefristet.

Beschäftigungsmodell Lieferando-Fahrer:innen im Überblick:

Favicon for justeattakeaway.com Press-Kit: Lieferando Fact Sheets Deutschland justeattakeaway.com
Favicon for ec.europa.eu Press corner ec.europa.eu

Über Just Eat Takeaway.com

Über Lieferando / Just Eat Takeaway.com

Lieferando ist ein erfolgreicher Onlinemarktplatz zum Bestellen von Essen, Lebensmitteln und Alltagsprodukten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen stellt Partnern eine Plattform, Infrastruktur sowie zahlreiche Services für ihr digitales Bestellgeschäft bereit und erleichtert Konsument:innen die Bestellung per App. Darüber hinaus bietet Lieferando einen Logistikdienst mit festangestellten Fahrer:innen für Partner ohne eigenen Lieferservice. Lieferando wurde 2009 in Deutschland gegründet und gehört zu Just Eat Takeaway.com (LSE: JET, AMS: TKWY). Der Technologiekonzern mit Hauptsitz in Amsterdam verbindet über seine Plattform Konsument:innen und mehr als 679.000 angeschlossene Partner aus Gastronomie, Lebensmittel- und Einzelhandel mit Standorten in 20 Ländern: den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Polen, Slowakei, Spanien und Schweiz.


Mehr auf www.justeattakeaway.com/newsroom, www.justeattakeaway.com, LinkedIn und Twitter/X.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Just Eat Takeaway.com news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually